Alexander Hleb wird dem VfB Stuttgart auch im Heimspiel gegen Werder Bremen fehlen. Das gaben die Stuttgarter vor der Champions-League-Partie gegen Unirea Urziceni bekannt.

Die "Stuttgarter Nachrichten" und die "Stuttgarter Zeitung" berichteten, dass sich die Verletzung Hlebs durch eine falsche Behandlung bei der weißrussischen Nationalmannschaft verschlechtert habe.

Dies wurde allerdings von Vereinsseite nicht bestätigt.

Der Neuzugang der Schwaben laboriert an einem Muskelfaserriss.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel