Hertha BSC hat Spekulationen über Planungen für einen Stadionneubau in Berlin dementiert, sein grundsätzliches Interesse aber signalisiert.

Bis jetzt habe der Klub keine Schritte in die Wege geleitet, hieß es in einer Pressemitteilung: "Aber mit dem Thema Machbarkeitsstudie wird sich Hertha BSC befassen." Die "Berliner Morgenpost" hatte zuvor berichtet, dass derzeit die Kapazität, der Standort sowie die Finanzierung einer möglichen Arena geklärt werden.

Herthas Mietvertrag für das Olympiastadion läuft noch bis 2017.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel