Lucas Barrios hat Borussia Dortmund zum ersten Schritt aus der Krise und dem Tabellenkeller verholfen. Mit seinem ersten Bundesliga-Treffer (38.) besiegelte der Welttorjäger den schwer erkämpften 1:0 (1:0)-Sieg des zuvor in sechs Punktspielen erfolglosen BVB bei Borussia Mönchengladbach.

Während Dortmund auf den zwölften Platz kletterte, rutschte die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck nach der fünften Pflichtspielniederlage in Folge auf Rang 15 ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel