Filip Daems ist bei Borussia Mönchengladbach drei Monate nach seinem Innenbandteilriss im Knie ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Der belgische Abwehrspieler soll schon am kommenden Freitag im Testspiel der Borussia in Gronau gegen den niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim Spielpraxis sammeln.

In der Bundesliga müssen die "Fohlen" nach der Länderspielpause am 18. Oktober beim deutschen Meister VfL Wolfsburg antreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel