Torhüter Manuel Neuer ist ins Mannschaftstraining von Schalke 04 zurückgekehrt.

"Ich bin froh, dass ich wieder mit meiner Mannschaft auf dem Platz stehen kann. Nun möchte ich auch möglichst schnell wieder spielen, nachdem ich ein paar Einheiten mit dem Team absolviert habe", sagte der 22-Jährige.

Im Spiel gegen Eintracht Frankfurt wird der Keeper allerdings noch von Ralf Fährmann vertreten. Neuer, der sich vor zehn Wochen einen Mittelfußbruch gebrochen hatte hofft nun auf ein Comeback in der Partie am 26. September beim 1. FC Köln.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel