Bayern Münchens Stürmer Luca Toni schließt eine Rückkehr in seine italienische Heimat nicht mehr aus.

"Bei Bayern München ist es eine schwierige Phase, ich werde in den nächsten Monaten sehen, was ich tun werde. Meine erste Wahl ist Italien", sagte der Weltmeister in einem Radio-Interview in Italien.

Toni bangt vor allem um die Teilnahme an der WM 2010 in Südafrika. "Ich will alle Chancen nutzen, um einen Platz im Nationalkader zu erobern", sagte er.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel