Wegen einer erneuten Operation an der Blinddarmnabe wird der portugiesische Stürmer Hugo Almeida dem Fußball-Bundesligisten Werder Bremen weiter fehlen.

Weil ein Faden unterhalb der Bauchdecke bei Belastung Schmerzen verursachte, musste der 25-Jährige erneut unters Messer. Dabei wurde der Faden operativ entfernt.

Die Fäden der zweiten Operation werden in der nächsten Woche gezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel