Die Rücken-Verletzung von Tim Borowski ist anscheinend hartnäckiger als zunächst angenommen.

"Tim fährt momentan Fahrrad und macht Stabilisations-Übungen. Es wird schwer für ihn nächste Woche wieder einzusteigen, es läuft eher auf die darauffolgende Woche hinaus", sagte Co-Trainer Wolfgang Rolff.

Ein Einsatz im Spiel gegen 1899 Hoffenheim ist somit nach derzeitigem Stand nahezu ausgeschlossen. Borowskis hat sich in einem Zweikampf mit dem Mainzer Tim Hoogland verletzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel