Ein Rumpfteam von Hannover 96 hat ein Testspiel beim niedersächsischen Oberligisten VfL Bückeburg mit 5:0 gewonnen.

Trainer Andreas Bergmann musste dabei auf acht Dauerverletzte, fünf Nationalspieler sowie vier weitere Akteure verzichten, die kurzfristig mit Verletzungen ausfielen.

Die Treffer für die 96er erzielten vor 2000 Zuschauern dreimal Jacek Krzynowek sowie Hanno Balitsch und Florian Büchler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel