Zwischen Galatasaray und Fenerbahce Istanbul ist scheinbar ein Wettbieten um Hamit Altintop von Bayern München entbrannt.

Wie die Tageszeitung "Sabah" berichtet, soll Galatasaray seit Wochen in Kontakt mit Altintop stehen, dessen Vertrag in München nach der Saison abläuft.

Um einem ablösefreien Wechsel des 26-Jährigen zum Erzrivalen zu verhindern, soll Fenerbahce Altintop angeblich schon in der Winterpause verpflichten wollen.

Dafür soll Fener bereit sein, eine Ablöse zu zahlen und den Spieler mit einem Gehalt von 3,5 Millionen Euro zu ködern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel