Bundesligist Schalke 04 kann aufatmen: Abwehrchef Bordon zog sich im Test der Knappen am Wochenende gegen den Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen keine schweren Verletzungen am Kopf zu und trainierte bereits heute wieder mit der Mannschaft.

Eine Kernspintomografie beim Brasilianer ergab, dass er lediglich eine Blessur am rechten Auge erlitten hatte.

Ebenfalls wieder im Training ist Stürmer Vicente Sanchez nach überstandener Knieverletzung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel