Vor der Partie gegen Hannover 96 hatte Patrick Helmes seinen bis 2012 laufenden Vertrag frühzeitig bis 2013 verlängert. Im Spiel bewies der Nationalspieler, warum er bei Bayer Leverkusen das Prädikat "unverzichtbar" hat.

Beim 4:0 über die 96er erzielte Helmes drei Treffer. Den vierten steuerte Simon Rolfes zum 1:0 bei.

Nur ein starker Nationaltorhüter Robert Enke und die mangelnde Auswertung der Chancen durch Leverkusens Profis verhinderten eine höhere Niederlage für die Norddeutschen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel