Mit neuem System, Kapitän Mark van Bommel und wohl auch Stürmerstar Luca Toni will Bayern München zurück in die Erfolgsspur finden.

"Natürlich muss ich mein System ändern", sagte Coach Louis van Gaal mit Blick auf das Spiel beim SC Freiburg, bei dem er drei Außenstürmer ersetzen muss.

Franck Ribery und Ivica Olic fallen aus, Arjen Robben wird aber nach seiner Blitzgenesung immerhin auf der Ersatzbank sitzen.

Auf dem Platz wird dagegen van Bommel stehen - und womöglich auch Toni. Beide kommen laut van Gaal für die Startformation in Frage.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel