Mittelfeldspieler Tamas Hajnal von Borussia Dortmund ist nach seinem Bandabriss am linken Sprunggelenk am Donnerstag in Antwerpen erfolgreich operiert worden.

Wie die Mediziner übereinstimmend erklärten, wird Hajnal dem BVB erst zur Rückrunde der laufenden Saison wieder zur Verfügung stehen.

Der 28-Jährige hat sich den Abriss wahrscheinlich schon im Bundesligaspiel am 3. Oktober in Mönchengladbach (1:0) zugezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel