Der Innenverteidiger Breno wird Fußball-Rekordmeister Bayern München möglicherweise in der Winterpause verlassen.

"Wenn sich die Personalsituation entspannt und wir genügend Innenverteidiger haben, kann man darüber nachdenken, ihn auszuleihen. Verkaufen werden wir ihn aber nicht", erklärte Bayern-Manager Uli Hoeneß hinsichtlich der Situation des 20-Jährigen.

Der Brasilianer ist seit seiner Verpflichtung im Januar 2008 nicht über die Reservisten-Rolle hinausgekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel