Karl-Heinz Rummenigge bleibt dem FC Bayern München als Vorstandsvorsitzender erhalten. "Ich habe meinen Vertrag bis Ende 2011 verlängert", bestätigte der 54-Jährige am Rande des Champions-League-Spiels in Bordeaux der "dpa".

Damit sorgen die Münchner für Kontinuität in der Führungsspitze. Bei der Mitgliederversammlung am 27. November soll zudem Uli Hoeneß Franz Beckenbauer als Präsidenten und Aufsichtsratsvorsitzenden ablösen.

Einen Nachfolger im momentan dreiköpfigen Bayern-Vorstand soll es in der nächsten Zeit nicht geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel