Udo Lattek geht mit dem FC Bayern nach der 2:5-Pleite gegen Bremen hart ins Gericht. Der Klub habe mehr als ein Spiel verloren.

"Die Bayern haben nicht nur ein Spiel sondern eine Menge Ansehen verloren. Der FC darf sich nicht erlauben, zu Hause zu verlieren, auch wenn es Werder Bremen ist. So unterzugehen ist unter der Würde des FCB. Auch wenn Franz Beckenbauer ruhig geblieben ist, ich weiß, wie es in ihm brodelt. Der restliche Vorstand hat keinen Kommentar abgegeben, also brennt es lichterloh", so der Ex-FCB-Coach im DSF-"Doppelpass"

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel