David Rozehnal vom Hamburger SV ist vom Kontrollausschuss des DFB für das Bundesliga-Heimspiel der Hanseaten gegen Borussia Mönchengladbach gesperrt worden.

Der tschechische Nationalspieler war am Sonntag in der Partie bei Schalke 04 (3:3) wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden.

Spieler und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel