Borussia Dortmund hat in der vergangenen Saison europaweit die zweitmeisten Zuschauer begrüßen dürfen. Laut "Futebol Finance" lag der BVB mit einem Zuschauerschnitt von 74.748 Fans nur knapp hinter Manchester United (75.304).

Der FC Barcelona (71.045) landete hinter den Dortmundern auf Rang drei vor Erzrivale Real Madrid.

Die Bundesliga ist mit 13 Vereinen in der Top 50 vertreten.

Auf Rang fünf folgt Bayern München (69.000), direkt vor Schalke 04 (61.387). Außerdem sind der u. a. der Hamburger SV (10.) und Hertha BSC Berlin (11.) vertreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel