Dem deutschen Pokalsieger Werder Bremen gehen vor dem Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg die Stürmer aus.

Der Einsatz von Torjäger Claudio Pizarro ist wegen einer noch nicht ausgeheilten Verletzung am Sprunggelenk fraglich.

Sicher fehlen werden der Bolivianer Marcelo Moreno (Jochbeinbruch) sowie Nachwuchs-Angreifer Torsten Oehrl (Oberschenkelprellung), die sich diese Blessuren beim 3:0-Erfolg im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Kaiserslautern zugezogen haben.

Einziger gelernter Stürmer wird möglicherweise der Schwede Markus Rosenberg sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel