Der VfB Stuttgart muss am Mittwoch in der Champions League beim FC Sevilla auf Ricardo Osorio und Christian Träsch verzichten. Die beiden Spieler verletzten sich beim 0:0 in der gegen Bayern München und fallen womöglich längere Zeit aus.

Der Mexikaner Osorio musste schon in der 13. Minute wegen eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel ausgetauscht werden.

Für Träsch war die Partie wegen einer Adduktorenverletzung nach 66 Minuten beendet. Gegen die Bayern hatten bereits die verletzten Cacau, Sami Khedira und Georg Niedermeier gefehlt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel