Der 1. FC Kaiserslautern steht wieder auf einem direkten Aufstiegsplatz. Dank eines 1:0 (1:0)-Erfolgs im Duell der ehemaligen Bundesligisten beim TSV 1860 München verbesserten sich die "Roten Teufel" mit 24 Zählern auf Rang zwei. Jendrissek gelang der entscheidende Treffer (32.)

Der MSV Duisburg fand in die Erfolgsspur zurück. Mit Interimscoach Uwe Speidel setzten sich die "Zebras" beim TuS Koblenz vor 8147 Zuschauern mühelos mit 3:0 (3:0) durch. Für den MSV trafen Larsen (9.), Soares (32.) und Caiuby (45.+2)

Augsburg verliert zu Hause gegen Alemannia Aachen durch Burkhards goldenes Tor mit 0:1 (0:0)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel