Tiefe Trauer bei Bundesligist SC Freiburg: Präsident Achim Stocker ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Der dienstälteste Klubchef im deutschen Profifußball, der die Geschicke der Breisgauer seit 1972 bestimmt, hatte in der vergangenen Woche einen Herzinfarkt sowie einen Hirnschlag erlitten und wurde in der Freiburger Uniklinik versorgt.

"Achim Stocker hat uns unser Herz geschenkt. Er wird deshalb immer in unseren Herzen bleiben", hieß es in einer Pressemitteilung des Klubs, die nach der 0:1-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim verlesen wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel