Hoffenheim hat den 1:0-Sieg gegen den Aufsteiger SC Freiburg teuer erkauft.

Denn der österreichische Nationalspieler Andreas Ibertsberger erlitt nach einem Zusammenprall mit seinem Gegenspieler Ivica Banovic kurz vor Schluss der Partie Brüche des Jochbeins, der Augenhöhle und der Kieferhöhle.

Der 27-jährige Verteidiger wurde bereits am Montag in Heidelberg operiert und fällt voraussichtlich für den Rest der Hinrunde aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel