Nach dem bitteren 2:5 des FC Bayern gegen Werder Bremen am vergangenen Samstag hat Oliver Kahn seinen Nachfolger Michael Rensing in Schutz genommen.

"Wenn man auf junge Spieler baut, dann muss man halt auch manchmal die eine oder andere Holperstrecke in Kauf nehmen", so der Ex-Nationalkeeper zur "Bild" und erinnerte an seine erste Saison in München: "Da war bei mir längst nicht alles Gold, ganz im Gegenteil."

Auch Torwart-Legende Sepp Maier baut weiter auf Rensing: "Man muss ihm die Zeit geben. Michael hat das Talent", sagte er der "AZ".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel