Bayer Leverkusen hat dem verletzten Brasilianer Renato Augusto eine Woche Heimaturlaub gewährt.

"Ihn plagt ein Ödem im Knie. Wir haben uns alle zusammengesetzt und entschieden, dass er nach Brasilien fliegen soll. Dort wird er behandelt und kann etwas abschalten. Anfang nächster Woche erwarten wir Renato zurück", sagte Sportdirektor Rudi Völler dem "Kölner Express".

Wegen seiner Verletzung hätte der Mittelfeldakteur im Spiel am Freitag gegen Eintracht Frankurt ohnehin nicht eingesetzt werden können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel