Polens Nationalcoach Franciszek Smuda versucht alles, Sebastian Boenisch zu einem Wechsel zum polnischen Verband zu verleiten.

Er ist von den Qualitäten des im polnischen Gleiwitz aufgewachsenen Bremer Abwehrspielers überzeugt und würde ihn sofort in die Nationalmannschaft aufnehmen.

Boenisch wurde mit der deutschen U-21-Nationalmannschaft ist in diesem Jahr Europameister. Da er aber noch kein A-Länderspiel bestritten hat, wäre ein Wechsel in einen anderen Verband noch möglich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel