Bundesligist Borussia Mönnchengladbach muss im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag vermutlich ohne Stürmer Raul Bobadilla auskommen. Beim Argentinier besteht der Verdacht auf einen Muskelfaserriss.

Eine Kernspintomographie am Donnerstag soll Klarheit über die Schwere der Verletzung bringen.

Auch Schlussmann Logan Bailly ist derzeit angeschlagen. Der Belgier hat eine Blockierung und eine Nervenreizung im Hals- und Brustwirbelbereich. Inwiefern in den nächsten Tagen ein Training möglich ist, bleibt fraglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel