Bayer Leverkusens Nummer eins René Adler wird aufgrund einer Augenentzündung nicht für Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt auflaufen können. Die Entzündung sei zwar abgeklungen, für einen Einsatz Adlers ist es jedoch zu früh.

Dafür wird Sami Hyypiä gegen die Hessen wieder auflaufen können. Gegen Schalke musste der Finne noch wegen Sprunggelenkproblemen ausgewechselt werden.

Nach leichten Trainingseinheiten in dieser Woche gab er nun Entwarnung, Bayer-Coach Heynckes wird wieder auf seinen Abwehrchef bauen können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel