Matthieu Delpierre vom VfB Stuttgart hat sich nach Angaben der "Bild" im Champions-League-Spiel beim FC Sevilla einen Mittelhandbruch zugezogen.

Die Verteidiger wird allerdings trotzdem am Freitag am Abschlusstraining teilnehmen und auch beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach mit dabei sein.

Zum Schutz der Hand wird Delpierre mit einer Karbonschiene auflaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel