Nach Beobachtungen des Pay-TV-Senders "Sky" soll Stürmer Luca Toni nach seiner Auswechslung zur Halbzeit des Bundesligaspiels Bayern München gegen Schalke 04 (1:1) gleich nach dem Duschen das Stadion verlassen haben und angeblich mit seinem Dienstauto nach Hause gefahren sein.

Bayern-Trainer Louis van Gaal zeigte sich nach dem Abpfiff überrascht von der Reaktion des Italieners und kündigte Konsequenzen an.

"Wenn das passiert ist, dann ist das nicht gut. Darüber werden wir sprechen müssen", sagte der Niederländer bei "Sky".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel