Der 1. FC Nürnberg muss möglicherweise längere Zeit ohne Dennis Diekmeier auskommen.

Der Rechtsverteidiger der Franken musste beim 0:1 des "Clubs" beim FSV Mainz 05 nach einem Zusammenprall mit FSV-Stürmer Aristide Bance mit einer Gehirnerschütterung und Verdacht auf Jochbeinbruch ausgewechselt werden.

"Wir müssen jetzt sehen, wie schwer die Verletzung wirklich ist", sagte Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader nach dem Spiel: "Erst danach können wir absehen, wie lange er ausfallen wird."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel