Präsident Thomas Bach vom Deutschen Olympischen Sportbund hat mit Bestürzung und Trauer auf den Tod von Nationaltorwart Robert Enke reagiert.

"Tief bestürzt haben wir vom Tod Robert Enkes erfahren", erklärte Bach.

Wie der DOSB-Präsident betonte, bleibe Enke als "großartiger Mensch" und "herausragender Torwart" in Erinnerung, der sich trotz privater und sportlicher Rückschläge auf dem Fußballplatz immer wieder zurückgekämpft habe. "Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seiner Tochter. Ihnen gehört unser tief empfundenes Beileid", so Bach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel