Uli Hoeneß verlangt von Louis van Gaal bei Bayern München "Fortschritte" und setzt den Niederländer unter Druck.

"Ich stecke keinen Zeitrahmen. Mir geht es darum, dass er und die Mannschaft es schaffen, dass es Fortschritte gibt", sagte Hoeneß in der Zeitung "Die Welt".

"Wenn wir das Gefühl haben, das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainer funktioniert nicht oder das blockiert die Entwicklung der Einzelnen, dann müssen wir nachdenken", so Hoeneß.

Der Trainer müsse es schaffen, "alle bei Laune zu halten, auch die, die nicht spielen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel