Torjäger Patrick Helmes steht fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss vor dem Comeback im Dress von Spitzenreiter Bayer Leverkusen.

"Er ist wieder voll im Teamtraining. Ob's schon für Bayern reicht, weiß ich nicht. Aber in der Hinrunde wird er auf jeden Fall noch spielen", sagte Sportchef Rudi Völler der "Bild".

Helmes hatte Mitte Juni bei einem Freizeitkick mit Freunden im Sauerland einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel