Nach der 0:3-Niederlage im Pokal gegen Energie Cottbus müssen sich die Spieler von Borussia Mönchengladbach warm anziehen.

"Hier muss jetzt jeder anpacken. Und es bringt auch nichts, Spieler in Watte zu packen", sagte Sportdirektor Christian Ziege in der "Bild".

Doch eine Trainerdiskussion lässt Ziege nicht zu: "Am Trainer liegt es nicht. Und auch das System ist völlig uninteressant. Wenn die Einstellung nicht stimmt, ist man mit keinem System erfolgreich."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel