Der Kölner Christopher Schorch liegt noch immer in Schweinegrippe-Quarantäne.

Allerdings gibt sich der 20-Jährige kämpferisch: ?Dienstag gibt es einen Test. Dann sagt der Doc, ob ich wieder unter Leute darf? so der FC-Profi im ?Express?. Trotzdem will er am Samstag gegen 1899 Hoffenheim unbedingt auflaufen.

?Sobald ich wieder trainieren darf, werde ich Zusatzschichten einlegen? sagt der Kölner, der seit Donnerstag flachliegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel