Die derzeitige Tabellensituation vom VfB Stuttgart ist schlimm genug, jetzt sind auch noch englische Topklubs hinter den Spielern von Markus Babbel her.

Laut der "News of the world" sind Sami Khedira und Roberto Hilbert auf der Insel heiß begehrt. Zu den Interessenten gehören Manchester United und Tottenham.

"Schon in der Bundesliga ist es nicht leicht, unsere Topspieler zu halten. Ich weiß, dass die englischen Vereine unsere Spieler beobachten", sagte der Trainer. In England würden die Spieler weitaus mehr verdienen als in Stuttgart.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel