Bayern Münchens Manager Uli Hoeneß hat sich für seine verbale Entgleisung gegenüber Fußball-Nationalspieler Piotr Trochowski bei dem Hamburger entschuldigt.

Hoeneß hatte während der Länderspielpause über den gebürtigen Polen Trochowski gesagt: "Der kann normalerweise keine zwei Sätze geradeaus sprechen, und jetzt spricht er über Fußball-Politik."

HSV-Boss Bernd Hoffmann sprach von einem "respektlosen Verhalten".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel