Vom neuen Wettskandal ist auch Deutschland betroffen.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft besteht konkreter Verdacht, dass vier Spiele der 2. Bundesliga, drei Spiele der 3. Liga und 18 Partien der Regionalligen, fünf Spiele der Oberligen sowie zwei U19-Begegnungen manipuliert wurden.

Insgesamt sollen etwa 200 Spiele in neun Ländern betroffen sein. Neben Deutschland sind dies Belgien, die Schweiz, Kroatien, Slowenien, die Türkei, Ungarn, Bosnien-Herzegowina und Österreich.

Dazu mindestens drei Champions-League- und zwölf Europa-League-Spiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel