1899 Hoffenheim hat dem 1. FC Köln eine bittere Lehrstunde erteilt und den Anschluss zu den Spitzenplätzen in der Bundesliga wieder hergestellt.

Die Elf von Trainer Ralf Rangnick kam in einer einseitigen Partie zu einem hochverdienten 4: 0 (2:0)-Sieg in Köln und rangieren drei Punkte Rückstand verkürzte den Rückstand zum Spitzenduo Bayer Leverkusen zumindest bis Sonntag auf drei Punkte.

Der FC setzte dagegen seine Heim-Misere fort, nur zwei der letzten 18 Spiele vor eigenem Publikum konnten die Rheinländer gewinnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel