Bayern München hat den erhofften Befreiungsschlag verpasst und steckt nach dem dritten Unentschieden in Folge in der Bundesliga weiter in der Krise.

Die Mannschaft von Louis van Gaal, für den die Luft immer dünner wird, kam gegen den alten und neuen Tabellenführer Bayer Leverkusen nach einer erneut dürftigen Vorstellung nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Das Team des niederländischen Trainers stagniert auf dem siebten Platz und verliert das Ziel Herbstmeisterschaft damit fast schon aus den Augen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel