Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss seinem ehemaligen Teammanager Erik Stoffelshaus angeblich 133.000 Euro Abfindung zahlen.

Die Summe war nach Informationen der "Ruhr Nachrichten" das Ergebnis eines Vergleichs am Dienstag vor dem Arbeitsgericht Gelsenkirchen.

Eine offizielle Bestätigung des Vereins steht noch aus.

Der Klub hatte den bis 30. Juni 2011 datierten Vertrag des Vertrauten von Schalkes Ex-Manager Andreas Müller am 26. Mai dieses Jahres betriebsbedingt gekündigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel