Franz Beckenbauer hat sich in den Kreis der Befürworter einer Öffnung des Sportwettenmarktes für private Wettanbieter eingereiht.

"DFB-Präsident Theo Zwanziger kritisiert zu Recht, dass das Monopol der staatlichen Sportwette Oddset viele Zocker auf den schwarzen Wettmarkt treibt. Man sollte den Markt für seriöse, lizenzierte Anbieter öffnen", sagte der "Kaiser" im "Bild"-Interview:

"Die Firmen müssen sich strengen staatlichen Kontrollen und dem europäischen Frühwarnsystem unterwerfen .Für die Mafia wird es unattraktiver."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel