Hannover 96 hat seinen verstorbenen Torhüter Robert Enke vor dem Punktspiel am Sonntagabend gegen Bayern München mit einem überdimensionalen Trikot geehrt.

Das Hemd wurde im ersten Heimspiel nach dem Selbstmord des Nationalkeepers unter dem Dach der heimischen Arena über der Westtribüne installiert.

Zudem liefen die Niedersachsen gegen den deutschen Rekordmeister wie schon in der Vorwoche bei Schalke 04 (0:2) mit einer kleinen, schwarzumrundeten "1" auf ihren Trikots auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel