Die Verletzung von Hamburgs Topneuzugang Eljero Elia fällt weniger dramatisch aus als erwartet. Eine Kernspintomographie am Montagmorgen ergab eine schwere Prellung im linken Knöchel.

Nach dem harten Einsteigen vom Mainzer Spieler Nikolce Noveski im letzten Bundesligaspiel befürchteten die Hamburger zunächst einen Bänderriss und das damit verbundene vorzeitige Hinrunden-Aus für den niederländischen Nationalspieler.

HSV-Coach Bruno Labbadia hofft nun auf eine baldige Rückkehr seines Flügelstürmers.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel