Nach Ansicht von Felix Magath könnte eine Reform des Sanktionssystems für mehr Gerechtigkeit im Fußball sorgen.

"Ich plädiere seit Jahren zusätzlich zur Gelben und Roten Karte für die Grüne. Die soll eine Bestrafung signalisieren, jedoch nicht den Ausschluss vom Spiel. Das sollte, wenn möglich, immer mit elf gegen elf Mann beendet werden", erklärte der Trainer von Schalke 04 im "Hamburger Abendblatt".

"Ich halte Geldstrafen, meinetwegen auch hohe - als Folge der Grünen Karte - prinzipiell für das richtige Sanktionsmittel", meinte Magath.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel