Dem VfB Stuttgart steht in der Winterpause womöglich ein Spielertausch ins Haus.

Der Russe Pawel Pogrebjnak steht angeblich in Verhandlungen über einen Wechsel zu Dynamo Moskau, die Schwaben wiederum sollen an Hatem Ben Arfa von Olympique Marseille interessiert sein.

"Er wird im Umfeld gehandelt", sagte VfB-Sportdirektor Horst Heldt über Ben Arfa, wollte sich aber nicht weiter dazu äußern.

Der französische Nationalspieler, im Sommer für 15 Millionen Euro von Olympique Lyon zu "OM" gewechselt, liegt mit Trainer Didier Deschamps über Kreuz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel