Verteidiger Daniel van Buyten wird Bayern München trotz seiner Gesichtsverletzung beim "Endspiel" in der Champions League bei Juventus Turin aller Voraussicht nach zur Verfügung stehen.

Der Abwehrchef hat beim 2:1 (1:1)-Sieg der Bayern in der Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach eine Blessur am linken Auge erlitten.

"Es ist aber keine Fraktur fühlbar. Ich bin sehr zuversichtlich", sagte FCB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach dem Spiel.

Van Buyten solle sich in München jedoch noch einer Röntgenuntersuchung unterziehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel