Der VfB Stuttgart bleibt in der Bundesliga verängstigt, hilflos und ohne Rückhalt auf einem Abstiegsplatz.

Nach dem 1:1 (0:0) im Kellerduell gegen den VfL Bochum ist der VfB seit acht Ligaspielen sieglos.

Den Führungstreffer des VfB durch Serdar Tasci (63.) konterte Christian Fuchs kurz vor dem Abpfiff (89.).

Die Rückendeckung der Stuttgarter Vereinsführung für Trainer Markus Babbel und dessen Maßnahmen unter der Woche verpufften ohne Wirkung.

Schon vor dem Spiel hatten VfB-Fans die Anfahrt des Mannschafsbusses zum Stadion blockiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel